t3n Podcast: Wie Daimler und Bosch Working Out Loud nutzen

Katharina Krenz von Bosch und Lukas Fütterer von Daimler auf der Wolcon 2018.

Working-out-Loud (WoL) wird eine Methode genannt, Arbeit sichtbar zu machen und Wissen zu teilen – nach einer strukturierten Methode in Gruppen. t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner spricht im t3n Podcast mit zwei Pionieren der Working Out Loud Bewegung: Katharina Krentz von Bosch und Lukas Fütterer von Daimler erzählen, wie sie die Methode in ihren Unternehmen eingeführt haben, welche Erfahrungen sie mit WoL persönlich gemacht haben und was die Stolpersteine waren.

Link zum Podcast: https://t3n.de/news/daimler-bosch-working-out-loud-1166260/

Posted In